PowerSelect 3

PowerSelect 3
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
PowerSelect 3
PowerSelect 3
PowerSelect 3
PowerSelect 3
PowerSelect 3
ab ¤ 3,99
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
downloads
Verfügbarkeit: auf Lager
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

PowerSelect ist ein Werkzeug zur Auswahl von Symbolen anhand von Suchmustern auf der Workbench.
Bestimmte Dateien mit der Maus unter vielen anderen Dateien auszuwählen, kann eine schwierige und zeitaufwändige Aufgabe darstellen. PowerSelect kann hier sehr gute Dienste leisten und wählt Dateinen nach einem bestimmte Suchmuster in Sekundenschnelle für Sie aus (Beispielweise JPG-Bilddateien, Projektdateien, Dateien, die mit dem Buchstaben A beginnen, Dateien, die an einem bestimmten Tag erstellt wurden, getaggte Dateien usw.).

Eine Auswahl zu treffen ist einfach:

Öffnen Sie einen Datenträger oder eine Schublade, in der Sie Piktogramme auswählen möchten, und drücken Sie den PowerSelect-Hotkey. Definieren Sie in der PowerSelect-GUI die Suchkriterien: Geben Sie ein Suchmuster ein und wählen Sie das Ziel aus, auf das die Mustersuche angewendet wird. PowerSelect wählt alle Piktogramme aus, die Ihren Kriterien entsprechen.

Beispielhafte Anwendungsfälle:

Der häufigste Anwendungsfall ist die Auswahl von Icons aus einem Verzeichnis nach Namen (siehe Abbildung 3). Neben der Auswahl von Symbolen aus Schubladenfenstern können Sie auch Datenträger, ausgelassene Objekte, Appicons und ikonifizierte Anwendungen auf dem Desktop auswählen. Im Grunde kann PowerSelect alles anvisieren, was die Workbench anzeigen kann. In den Abbildungen 4 und 5 hat der Benutzer mit PowerSelect Datenträger und symbolisierte Anwendungen vom Desktop ausgewählt.

Wenn Sie einen gängigen Werkzeugtyp ändern müssen, ist das mit Hilfe von PowerSelect leicht zu bewerkstelligen. In Abbildung 6 hat der Anwender alle Commodities ausgewählt, bei denen der Werkzeugtyp SHOWHINTS auf YES gesetzt ist. Nachdem die passenden Objekte ausgewählt wurden, muss der Benutzer nur noch die Information aus dem Menü Icons der Workbench auswählen und der Werkzeugtyp kann dann in den geöffneten Icon-Informationsfenstern geändert werden.

Wenn Sie eine große Sammlungen verwalten, kann PowerSelect Ihnen helfen, die gewünschten Elemente in Sekundenschnelle zu finden und zu öffnen. In Abbildung 7 sehen Sie eine klassische Amiga-Spielesammlung, die auf einem Datenträger gespeichert ist. Jedes Spiel hat seine eigene Schublade, die mit Tags für Titel, System, Herausgeber, Entwickler, Genre und Jahr versehen ist. Der Benutzer hat soeben alle Strategiespiele ausgewählt, die im Jahr 1992 veröffentlicht wurden. Die Tag-Funktion ist nicht auf Sammlungen beschränkt, sondern kann auch zum Kategorisieren von Dateien und Schubladen, zum Einordnen von Mediendateien, zum Vergeben von Statusanzeigen für Ihre Projektdateien und Schubladen usw. verwendet werden.

Das Aufsuchen von Dateien nach ihrer Versionsnummer ist eine sehr mühsame Aufgabe, aber mit PowerSelect ist es wirklich einfach. In Abbildung 8 hat der Anwender alle Bibliotheken der Version 54 im Handumdrehen ausgewählt.

Version ist nicht die einzige Eigenschaft, die gezielt ausgewählt werden kann. Sie können Objekte nach ihren Flags (siehe Abbildung 9), nach dem Datum (siehe Abbildung 10), nach dem Dateiinhalt (siehe Abbildung 11) und mehr auswählen.

Top-Funktionen:

  • Mächtiges Symbolauswahlwerkzeug mit 18 verschiedenen Suchmustern: Name, Kommentar, Version, Flags, Größe, Typ, Datum, Inhalt, Standardwerkzeug, Start von, Werkzeugtypen, Tag, Datenträger, Schubladen, Werkzeuge, Projekte, Papierkörbe und Anwendungen
  • Benutzerfreundliche GUI
  • Nahtlose Integration in die Workbench
  • Macht es möglich, Ihre Dateien und Schubladen mit benutzerdefinierten Tags wie "Notiz", "Vorlage", "Beispiel", "Todo", "Erledigt" oder "Vertraulich" zu organisieren
  • Umfassende Dokumentation

Systemvoraussetzungen

  • AmigaOS 4.1 oder höher

Diesen Artikel haben wir am 22.07.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

Willkommen zurück!
Hersteller
Versandland