X-Surf 100

X-Surf 100
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
¤ 139,95
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit:auf Lager
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Hersteller: Individual Computers
Mehr Artikel von: Individual Computers
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.


Produktbeschreibung

Die neue X-Surf 100 ist eine Netzwerkkarte für alle Amiga Computer mit Zorro-Steckplätzen. Wird die Karte in einem Amiga 2000 oder in einem Amiga 1200 mit Zorro-Erweiterung genutzt, läuft sie mit Zorro-II Geschwindigkeit. Bei dem Betrieb in einem Amiga 3000, Amiga 4000 oder einem entsprechenden Tower-Modell (Buster 11 ist Voraussetzung für den Zorro-III-Betrieb), kann auf die schnellere Zorro-III Betriebsart umgeschaltet werden. Diese ist bis zum Faktor 5 schneller als die Zorro-II Betriebsart.

Merkmale

  • 100 Mbit physikalische Verbindung
  • Sana-II-Device für Amiga OS 2.0 bis Amiga OS 3.9
  • Linux-Treiber in Entwicklung
  • Raum- und Energiesparendes-Design
  • vergoldete Zorro-Kontaktleiste und rostfreie Stahlblende
  • Erweiterungsschnittstelle für das bald erscheinende USB-Modul
  • Treiber für die Netzwerkarte finden Sie auf den Icomp-Treiberseiten

Vorraussetzungen

  • TCP/IP Stack wie Miami, AmiTCP, Genesis (integriert in OS3.9), Roadshow
  • 68000 Prozessor und aussreichend RAM
  • Kickstart/Workbench 2.0 oder höher
  • IComp-Treiber

Transferraten bis zu 1600kbytes/s sind mit der X-Surf 100 gemessen worden. Bitte beachten Sie, dass die klassische Amiga-Architektur mit den erhältlichen TCP/IP-Stacks nicht in der Lage ist volle 100MBit Geschwindigkeit zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass keine Funktionsgarantie für Zorro-Boards von Fremdherstellern gegeben werden kann, das betrifft alle derartigen Erweiterungen von Eagle, Mikronik, RBM und Elbox. Die X-Surf 100 kann durchaus in diesen Boards funktionieren, aber es wird nicht garantiert. (Im OnBoard von RBM ist die Karte nicht funktionsfähig.) Das Businterface der X-Surf 100 wurde zwar hinsichtlich dieser Boards mit größtmöglicher Fehlertoleranz entworfen, eine Funktionsgarantie gibt es aber nur für die originalen Daughterboards von Commodore.

Besitzer der Merlin Grafikkarte müssen für den Betrieb der Karte die letzten Hardware patches installiert haben. Sowie Mediator-Benutzer müssen den Swap-Jumper geschlossen setzen.


Produkteigenschaften

Hardware geeignet für ...Hardware geeignet für ...:Amiga 2000Amiga 2000, Amiga 3000Amiga 3000, Amiga 4000Amiga 4000

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

StormC v4
Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis ¤ 250,00 Jetzt nur ¤ 49,95Sie sparen 80% / ¤ 200,05
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Amiga Kartenspiel
Lieferzeit: 3-4 Tage
¤ 4,95
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Payback (Amiga Version)
Lieferzeit: 3-4 Tage
¤ 39,95
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Out of coffee error - Tasse
Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis ¤ 7,95 Jetzt nur ¤ 6,95Sie sparen 13% / ¤ 1,00
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lyra 3 Tastaturadapter
Lieferzeit: 3-4 Tage
ab ¤ 29,95
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Flickerfixer - Scandoubler Indivision ECS
Lieferzeit: 3-4 Tage
¤ 99,99
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 02.09.2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Willkommen zurück!
Hersteller